Weihnachtskarten in Heideblüte und Flieder

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch nochmal 2 Weihnachtskarten in etwas untypischen Farben. Die „typischen“ Weihnachtsfarben sind ja eher so Rot, Gold und Silber.

Ich liebe dieses Jahr die Kombination aus Flieder, Heideblüte und Aquamarin. Traumhaft schön und einfach mal anders als sonst. Hier habe ich euch ja schon mal so eine Farbkombi gezeigt

Im Designerpapier Schneeflockenzauber von Stampin‘ Up! gab es einen Bogen mit einer tollen Mischung aus genau diesen Farben und ich wusste sofort was ich damit tun wollte.

Diese Karte ist mit der großen Schneeflocke entstanden aus dem Stanzformenset „So viele Flocken“

Ich wollte damit das Glitzerpapier stanzen, bis ich merkte das die Stanzform nur das „innere“ der Flocke ausstanzt – tja also habe ich dann fix zur Schere gegriffen und  die Schneeflocke noch gerettet – sie ist nicht perfekt aber mir gefällt sie.

Und diese selbstklebenden Mini Schneeflocken sind eine meiner diesjährigen Favoriten, so klein glitzernd und easy zu benutzen  :yahoo:

Jetzt die Karte in Heideblüte, wieder mit dem Designerpapier Schneeflockenzauber und Flüsterweiß.

Hier ist wirklich nur gestempelt und fertig – und trotzdem finde ich die Karte sehr schön, eben ohne Schnick und Schnack. Der tolle Tannenbaum ist aus dem Stempelset „Winterwald“

Was sind deine Lieblingsweihnachtsfarben?

Liebe Grüße eure Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)