Karte mit Hirsch und Tannenbaum

Heute zeige ich euch eine Karte, die mit dem Stempelset Weihnachtsschlitten und den dazu passenden Stanzen entstanden ist.

Weihanchtsschlitten, Weihnachtskarte,

 

Farbkarton in Glutrot bildet die Grundlage, darauf ein Stück Designerpapier sowie mal wieder die tollen Framelits Stickmuster. Den weißen Hintergrund habe ich noch mit der Big Shot und einer alten Prägeform geprägt. Als Ersatz könnt ihr dafür die Prägeform “Leise rieselt” nehmen. Der Hirsch und der Tannenbaum sind erst gestempelt und dann mit den passenden Stanzen gestanzt. 

Hintendrauf klebt ein Stampin’ Up! Gutschein – also ein perfektes Weihnachtsgeschenk. Wenn auch ihr noch einen Gutschein braucht, meldet euch bitte per Kontaktformular – da der Postversand zu knapp wird vor Weihnachten, kann nur noch am 24.12.  bei mir in Heisingen der Gutschein abgeholt werden. Wer also in der Nähe wohnt, kann noch ein Last Minute Geschenk Organisieren. 

Liebe Grüße

eure Vera  :heart:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)