Der erste Anruf mit der Bitte um einen Bastelnachmittag / Workshop

Samstag rief mich eine gute Freundin an, die ich nun auch schon über 8 Jahre kenne. Sie sagte das sie in ihrem Bekanntenkreis schon fleißig Werbung für mich gemacht hat ( was mein Herzchen natürlich hüpfen ließ!!) und das sie für eine Hochzeit im Mai eine Karte für das Brautpaar braucht. Daher treffen wir uns Anfang April zu einem Bastelnachmittag unter dem Motto „Hochzeitskarten“. Ich bin sehr gespannt wie Ihr die Stampin‘ Up! Sachen gefallen und ich denke wir werden eine schöne Karte zaubern. Bei diesem Workshop müssen dann nur die Materialkosten getragen werden. Tips, Getränke und ein kleiner Snack sind inklusive :heart:

Für mich ein Ansporn nun nach ein paar Motiven zu suchen und auch schon mal 2 bis 3 Beispielkarten zu basteln.

 

Daher ein Aufruf an alle meine Leser: Traut euch und meldet euch für einen Bastelnachmittag / Abend. Ich beiße nicht und vielleicht seit Ihr dann auch bald Stampin‘ Up! Fans

Und hier wie versprochen noch was gebasteltes:

[singlepic id=48 w=320 h=240 float=left] 007

Einmal ein kleines Tischkärtchen und ein Anhänger für an die Blumenvase oder den Serviettenhalter.

Liebe Grüße eure Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)