Anleitung Teebeutelverpackung

Hallo und einen schönen Sonntag an alle :bye:

heute gibt es mal wieder eine Anleitung von mir. Mein Swap für das Teamtreffen in Gladbeck war eine kleine Teebeutelverpackung in die ich jeweils einen Teebeutel und eine Visitenkarte von mir gesteckt habe. Verzieren kann man die Verpackung nachher wie man möchte.

Ihr braucht ein Stück Cardstock oder wie ich genommen habe Designerpapier in der Größe 18,5 cm x 8,2 cm. Gefalzt wird dies bei 4,5 cm und bei 13cm.

Die Falzlinien gut mit dem Falzbein ( Katalogseite 178 unten) nachziehen. Auf das Papierende wo wir bei 4,5 cm gefalzt haben bringen wir nun an den Seiten jeweils das doppelseitige Klebeband (Katalogseite 175) an.

Dann die rote Schutzfolie abziehen und hochklappen so das eine Tasche entsteht.

In diese Tasche passt nun ein Teebeutel oder auch eine kleine Tafel Schoki ;-)

Der Verschluss der Tasche ist ganz einfach. Ich habe aus einem Stück Cardstock das „Geschwungene Etikett“ (Katalogseite 181) ausgestanzt und darauf ein Stampin‘ Dimensional geklebt.

Das Etikett nun mit Hilfe des Stampin‘ Dimensionals so befestigen, das die obere Verschlussklappe der Verpackung unter das Etikett geschoben werden kann und nicht mehr von alleine aufgeht. 

Ich glaube die Bilder erklären das besser als Worte ;-)

Und hier mal ein Foto von der Seite:

Und schon ist eure schnelle kleine Verpackung fertig und bereit zum verzieren:

Viel Spaß dabei wünscht euch Eure Vera :heart:

Ein Gedanke zu „Anleitung Teebeutelverpackung“

  1. Hallo liebe Vera,

    danke für die tolle Anleitung, werde ich mir gleich mal speichern!

    Ich freue mich schon auf Freitag, da werden wir uns in Köln hoffentlich persönlich kennenlernen!

    Liebe Grüße, Juli!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)