Produktänderungen bei Stampin‘ Up!

Hallo Ihr Lieben,

seit 2 Tagen überlege ich nun, wie ich die Neuigkeiten die Stampin‘ Up! uns Demos am 09.04.2019 mitgeteilt hat verständlich und gut für euch in einem Blogbeitrag zusammenfassen kann. Das fällt mir sehr schwer, da ich persönlich die aktuellen Schritte von Stampin‘ Up! noch nicht wirklich nachvollziehen kann. Aber dazu später mehr, denn nun am besten raus damit, folgende Produkte werden von Stampin‘ Up! aus dem Sortiment genommen (noch erhältlich solange der Vorrat reicht, spätestens jedoch bis 03.06.2019 bestellbar – ich fürchte aber dass die Produkte vorher ausverkauft sind):

Unser geliebter Papierschneider und die Big Shot verlassen das Stampin‘ Up! Sortiment.

Infos zum Auslaufen des Papierschneider:

Stampin‘ Up! hat beschlossen, den Papierschneider aus dem Sortiment zu nehmen. Dies gilt auch für das gesamte entsprechende Zubehör – Ersatzschneide- und -falzklingen sowie Schneideinlagen.

Die Zusammenarbeit mit dem Lieferanten stellte SU mehrfach vor Herausforderungen. Deshalb wurde jetzt die Gelegenheit ergriffen, um einen Ersatz für dieses Produkt zu finden, der sich jedoch vom bisherigen Papierschneider unterscheiden wird.

Um uns allen den Abschied zu erleichtern, wurde nochmal ein Lagervorrat an Schneideklingen bestellt, der seitens des Herstellers in unregelmäßigen Abständen voraussichtlich bis September an das Stampin‘ Up! Lager geliefert wird. Das heißt für euch:

Aktuell sind keine Schneideklingen, Falzklingen und ebenso keine Ersatzschneideinlagen bestellbar!  Wobei die Falzklingen und Ersatzschneideinlagen bereits aus dem Sortiment genommen wurden. Ob diese zwei Artikel noch einmal bestellbar sein werden, können wir Demos leider noch nicht sagen, da uns dazu die Informationen fehlen.

Bis das Stampin‘ Up! Lager eine neue Lieferung der Schneideklingen erhält, sind diese erst einmal NICHT bestellbar, auch wir Demonstratoren können aktuell diese Produkte nicht bestellen. Aktuell sind die Bestellungen der Schneideklingen auf 3 Pakete pro Person und pro Bestellung beschränkt. Mit dem Erscheinen der Ausverkaufsliste am dem 15. April 2019 um 21 Uhr wird die Bestellmenge der Schneideklingen pro Person auf 6 Pakete pro Bestellung erhöht!

Ab wann wieder klingen bestellbar sind, ist ungewiss – wir vermuten Ende April aber einen genauen Termin kann euch keiner sagen. Auch kann ich zu den Schneideklingen keine Vorbestellungen entgegen nehmen da ich nicht garantieren kann, dass ich die jeweils gewünschte Menge bestellen kann. Das kann keine Demonstratorin, aber es gibt schon genug Kolleginnen, die sowas anbieten und im Worst-Case ihr Wort euch gegenüber nicht halten können. Und das möchte ich einfach nicht, ich möchte nur Sachen versprechen die ich auch halten kann.

Daher meine Bitte, an meine lieben Kunden: Falls ihr im Besitz eine Kreditkarte seid (auch eine Prepaid Kreditkarte geht) und ihr ein wenig englisch versteht, registriert euch bitte im Stampin‘ Up! Online Shop und sucht dort nach den Schneideklingen. Das ist am einfachsten oben über die Lupe mit der Artikelnummer 126995. Dann kommt Ihr auf folgende Seite und gebt dort in das Kästchen eure Emailadresse ein. Dann werdet ihr per Email benachrichtigt, sobald die Klingen wieder bestellbar sind. Bitte nutzt die Möglichkeit, wenn ihr könnt, denn wie gesagt ich tue mein Bestes um alle Klingenwünsche zu erfüllen, aber garantieren kann ich leider nichts.

Wird es einen neuen Papierschneider geben?

Defintiv Ja! Es wird etwas Neues geben, das sich jedoch vom bisherigen Papierschneider unterscheiden wird. Leider wird es bis zur Verfügbarkeit des neuen Produktes eine zeitliche Lücke geben. Diesen Zeitraum kann Stampin‘ Up! momentan aber noch nicht abschätzen. Daher werft BITTE eure Schneidebretter nicht direkt in die Ecke. Ich denke wir werden diese noch einige Monate und je nach Klingenvorrat Jahre nutzen können. Ich glaube Stampin‘ Up! hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht und man möchte natürlich auch mit der Zeit gehen und sich weiterentwickeln. Es gut ist das Stampin‘ Up! nach einer neuen Lösung sucht und wir hoffentlich bald einem neuen Schneidegerät entgegenfiebern können. Ich kann verstehen, dass es für einige erstmal ein Schock ist. Nur wenn wir ehrlich sind, bleibt die Zeit nicht stehen und Leben bedeutet Veränderung. Auch in anderen Bereichen passiert es und, das wir etwas kaufen, der Hersteller es kurze Zeit später vom Markt nimmt und wir keine Ersatzteile mehr bekommen. Geben wir SU die Zeit eine tolle neue Innovation auf den Markt zu bringen das vielleicht ohne Schneideklingen auskommt – ein sich selbst schärfender Hebelschneider wäre mein Traum, mal sehen was wir in Zukunft bekommen.

Ich werde in den nächsten Tagen auch einen Beitrag über das schonende Nutzen der Klingen posten, dazu arbeite ich auch an einem Video um euch einige Tipps und Tricks zu zeigen damit eure Klingen lange scharf bleiben.

 

Infos zum Auslaufen der Big Shot:

Stampin‘ Up nimmt Änderungen an unseren Stanz- und Prägeproduktlinien vor. Auch wenn Stampin‘ Up! im neuen Jahreskatalog 2019 / 2020 keine Stanz- und Prägemaschine anbieten, werden wir natürlich weiterhin Stanz- und Prägeformen im Sortiment haben. Da Stampin‘ Up! mit einem neuen Lieferanten zusammenarbeitet, werden die Stanz- und Prägeformen auf andere Weise hergestellt. Demzufolge unterscheidet sich auch die Verwendung der Formen in der neuen Ausführung ein wenig von der früheren Machart. Sowohl die Stanz- und Prägeformen der alten als auch der neuen Ausführung lassen sich mit jeder beliebigen Stanz- und Prägemaschine verwenden. (In manchen Fällen muss man Anpassungen vornehmen und zum Beispiel Zwischenunterlagen nutzen, weil der Abstand zwischen den Walzen von Hersteller zu Hersteller gegebenenfalls leicht variiert.)

Neben der Big Shot, werden auch die damit verwendeten Platten auf der Auslaufliste stehen.

Natürlich ist eine neue Stanz- und Prägemaschine geplant, doch wann dieses neue Produkt von Stampin‘ Up! veröffentlicht wird, steht noch nicht fest. Die Produktentwicklungsabteilung von Stampin‘ Up! arbeitet mit angemessener Eile daran und sobald alle Hürden genommen sind, bekommen wir die neuen Maschine präsentiert.

 

Solltet ihr Fragen haben zu diesen News, nutzt bitte das Kontaktformular, oder schickt mir eine Email oder ruft mich an. Ich helfe euch gerne weiter.

Liebe Grüße eure Vera :heart:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)